Müde Füsse


Wie entstehen müde und geschwollene Füsse und Knöchel?

Nach einem anstrengenden Tag haben viele Menschen müde Füße. Ihre Füsse sind genau wie der Rest des Körpers den ganzen Tag Belastungen ausgesetzt, und wenn Sie unbequeme Schuhe oder hohe Absätze tragen, könnten Ihre Füsse irgendwann schmerzen und anschwellen. 

Was tun gegen müde und geschwollene Füsse und Knöchel?
Lösen Sie die Anspannung und waschen Sie die Müdigkeit einfach weg: mit einem warmen Fussbad, das Mineralsalze oder spezielle Reiniger enthält. Damit sich die Füsse richtig entspannen können, massieren Sie sie unter fliessendem Wasser und machen dabei ein paar Übungen. Lassen Sie die Knöchel kreisen, wackeln Sie mit den Zehen und spreizen sie sie ab, oder legen Sie ein paar Murmeln in die Wanne und bewegen Ihre Fusssohlen darauf hin und her. Beenden Sie das Fussbad mit einer Wechseldusche - abwechselnd heiss und kalt - um die Durchblutung anzuregen. Auch unterwegs können Sie erhitzte, müde Beine und Füsse mit einem leichten Spray abkühlen und erfrischen.

Hier erfahren Sie mehr über die Scholl-Produkte für müde Füße und Knöchel