Arthritis


Wodurch wird Arthritis verursacht?

Es gibt zwei Varianten der Arthritis, die den Fuss befallen. Gelenkrheumatismus ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die unter anderem zu Steifheit und Anschwellen der Gelenke führen kann. Am häufigsten sind Hände und Füsse davon betroffen, besonders der Bereich um den grossen Zeh und den Knöchel. Osteoarthritis ist eine degenerative Erkrankung, die die Gelenke befällt: der Knorpel, der die Bewegung der Gelenke unterstützt, nutzt sich ab und der betroffene Bereich wird steif und wund. Besonders der grosse Zeh neigt zur Osteoarthritis, da das ganze Körpergewicht auf ihm lastet.


Wie kann man Arthritis bekämpfen?

Neben einer ärztlichen Betreuung ist es hilfreich, Orthesen und gepolsterte Einlagen zu tragen, die die Mobilität verbessern und die Schmerzen in den Gelenken lindern. Schuhe mit elastischem Oberleder können der Arthritis vorbeugen, und auch moderater Sport, beispielsweise Schwimmen, kann dazu beitragen, die Muskelspannung und ein gewisses Mass an Beweglichkeit wieder herzustellen.